Ehrenamt

Die Arbeit von GLADT wird vor allem durch ehrenamtliche Arbeit getragen. Sie ist die Basis einer Selbstorganisation, die sich nicht als Träger von Projekten versteht, sondern ein mitgliederbasierter Verein ist. Wir freuen uns deswegen über ehrenamtliche Unterstützung – vor allem in den Bereichen:

  • Dolmetschen/Übersetzungen, Sprach-Tandems;
  • Begleitung von Menschen zu Ämtern, Ärzt*innen, Rechtsanwält*innen etc.;
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten;
  • Plakatieren, Flyer verteilen;
  • Unterstützung bei der Netzwerkarbeit
  • usw.

Interessierte, die regelmäßig Zeit einbringen wollen, können sich gern unter info@gladt.de melden, dann überlegen wir gemeinsam, wo und wie die Unterstützung der Arbeit von GLADT möglich ist.