Beratung

Psychosoziale und psychologische Beratung im „Treffpunkt“

Wir arbeiten mit einem Ansatz, der auf Unterstützung auf Augenhöhe beruht. Wir sind selbst Schwarze, Indigene LSBT*I*Q bzw. LSBT*I*Q of Color und von weiteren Formen der Diskriminierung betroffen. Wir versuchen durch unsere psychosozialen Beratungsangebote, Menschen zu unterstützen und zu empowern, die Ähnliches erleben. Wir arbeiten anonym, solidarisch und vertraulich. Wir versuchen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Wir bieten einen Raum an, in dem Menschen sich gehört, verstanden und gestärkt fühlen können.

 

Für wen sind wir da?

  • LSBT*I*Q (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, Queer), die von Rassismus betroffen sind
  • Migrant*innen und/oder geflüchtete LSBT*I*Q Personen 
  • Menschen, die Mehrfadiskriminierung erleben (Queeren*- und Trans*feindlichkeit, Rassismus, Ableism, Sexismus, Religiöse Diskriminierung, Klassismus, Adultismus oder Altersdiskriminierung)
  • (Wahl-) Familienangehörige und Freund*innen  Schwarzer oder of Color LSBT*I*Q
  • Fachkräfte, Multiplikator*innen (u.a. Bildung, Gesundheit, Antidiskriminierung, Soziale Arbeit…)

Wir unterstützen parteiisch, solidarisch und vertraulich. Wir vermitteln bei Bedarf an nicht-deutschsprachige bzw. mehrsprachige Ärzt*innen, Therapeut*innen und Anwält*innen. Wir begleiten, wo wir können.

Wir beraten in verschiedenen Sprachen. In unserem Team werden zurzeit folgende Sprachen angeboten: Deutsch,  Türkisch, Farsi, Sorani (Kurdisch), Russisch, Georgisch, Dänisch und English.

Bei Bedarf können wir auch Dolmetscher*innen für DGS und weitere Sprachen hinzuziehen.

 

Themen der Beratung 

  • Antidiskriminierung, Antigewalt
  • Asyl, Migration
  • Trans* und Inter* Beratung
  • Coming Out, Familie, Religion
  • Gesundheit
  • Empowerment
  • Selbstorganisation

Bei Fragen zu den genannten Themen, schreibe uns gerne eine E-Mail. Auch andere Themen können in der Beratung bearbeitet werden. 

 

Öffnungszeiten

  • dienstags  von 11 – 14 Uhr
  • donnerstags von 13 – 16 Uhr
  • oder nach Vereinbarung

 

Beratungstermin vereinbaren

Um einen psychosozialen Beratungstermin zu vereinbaren ruf uns an oder schreib eine E-Mail:
Tel-Nr.: 030 – 587 684 9300
E-Mail: info@gladt.de

Da wir viele Beratungsanfragen erhalten, kann es sein, dass manchmal längere Wartezeiten aufkommen, bis wir uns bei dir zurückmelden können. Danke für dein Verständnis und deine Geduld.